Positive Energie fließt

- heutzutage besonders bei Sachwerten

Ein Vergleich: Sachwert Immobilie - Solaranlage

Als klassischer Sachwert gilt die gute alte Wohnimmobilie.
Denn Wohnen ist ein Grundbedürfnis der Menschen – „Gewohnt wird immer“. Deshalb ist der Markt Wohnimmobilien vom Grundsatz her sehr planbar und stabil.
Für den Sachwert Solaranlage gilt: Die Sonne ist eine nie versiegende Energiequelle.

Die Sonne scheint immer. Vergleicht man die Sonneneinstrahlung über einen längeren Zeitraum von 20 Jahren, dann beträgt die Schwankungsbreite (bei einem 20 Jahres-Vergleich) lediglich 3 %.

1. Die Gemeinsamkeiten
Sachwert
Grundbuch
Eigentümer
regelmäßige EinnahmenMieteStromerlöse
– über 20 Jahre kalkulierbar
Finanzierungsmöglichkeiten
2. Die Unterschiede
Quelle der EinnahmenMietergesetzlich garantierte Einspeisevergütung – 20 Jahre lang
Wertentwicklungi. d. R. steigt Wertnach 30 – 40 Jahren abgeschrieben
Steuerliche Abschreibung2 % lineare AfA pro Jahr über 50 Jahre55 % in den ersten beiden Jahren